Was kostet.. - Oldmillriver`s Maine Coon

Oldmillriver`s Maine Coon
seit 2005
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Preis einer Rassekatze

Wenn Sie sich für eine Rassekatze entschieden haben, ist der Preis das Erste was viele Interessenten schockt , denn es gibt vom seriösen Züchter kein Kitten zum Schnäppchenpreis, der Preis liegt generell für ein Liebhabertier bei ca. 650-1200 Euro, ein Zuchttier kann den Züchter auch mal bis zu 3500 Euro kosten.

Komischerweise fallen Leute, die sich einen Rassehund anschaffen wollen, nicht in Ohnmacht wenn sie den Preis hören. Das liegt vielleicht daran, dass man eine Katze ja auch günstig oder gar beim Bauern um die Ecke geschenkt bekommt. Allerdings sind dies Hauskatzen die unkastriert frei umlaufen und trächtig nach Hause zurückkommen. Aber Rassekatzen-Züchter haben ähnliche Ausgaben wie Hundezüchter und ziehen ihre Kitten mit viel Liebe und Verantwortung groß.
Unsere Kitten sind keine Schnäppchen oder Massenware, Sie sind Freunde für´s Leben und werden mit Liebe und Fürsorge, gut sozialisiert auf Ihr weiteres Leben vorbereitet.

Unsere Kitten werden von unserem Tierarzt gründlich gecheckt, mehrmals entwurmt, gegen Katzenseuche/ Katzenschnupfen geimpft  (grundimunisiert für 1 Jahr), mit einem Starterpacket für die ersten Tage abgegeben. Unsere Kitten können "ab" der 15. Lebenswoche in Ihr neues Zuhause ziehen und nehmen Ihren Stammbaum und ein großes Stück unseres Herzens mit.   

Ich möchte hier nicht aufführen, was man als gewissenhafter Züchter für Ausgaben mit seinen Zuchttieren und bei der Kittenaufzucht und Katzenhaltung hat.
Ich denke, es sollte jedem bewusst sein welche Kosten entstehen bei artgerechter Ernährung, Katzenhaltung und der Gesunderhaltung seiner Tiere, egal um welches Tier es sich handelt.
Einen Stammbaum sollte ein Kitten besitzen, denn nur dann weiß man genau ob es sich um eine Rassekatze handelt, oder nur einer ähnlich sieht und wo sie herkommen. Denn alle kleinen Kätzchen sind süß, was sich später daraus entwickelt, sieht man erst später ;).
Der Stammbaum macht den Preis einer Rassekatze nicht aus, er ist ein Dokument das bestätigt, eine Rassekatze zu besitzen.

Gehts auch billiger?  

Natürlich kann man auch billiger "züchten" und billiger die Kitten aufziehen, mit Billigfutter, ohne Impfungen und ohne Gen-Tests / Schall der Elterntiere. Aber nicht bei uns !!!

Die ersten Wochen sind die wichtigsten im Leben ! Was man da verpasst oder falsch macht, kann man kaum wieder gut machen, spätere Gesundheitsprobleme oder Verhaltensprobleme können das Resultat sein. Natürlich können auch wir nicht absolute Gesundheit für ein ganzes Katzenleben garantieren ! Es sind Lebewesen, die aus verschiedenen Gründen krank werden können, so wie wir Menschen auch !
Wir können nur dafür Sorge tragen, dass unsere Kitten einen super Start ins Leben bekommen.

Die Arbeit, Kosten und der Zeitaufwand für dieses Hobby sind enorm und sollten nicht unbeachtet bleiben. Bitte beachten Sie, dass Kitten vom "Schwarz-Züchter / Vermehrer" zwar auf den ersten Blick billiger sind, aber diese nicht oder nur teilweise geimpft sind, da sie oft viel zu früh verkauft werden, so wird gleichzeitig viel Geld für Futter und Tierarzt gespart und so die wichtigste Zeit, nämlich die Prägungsphase verpasst. Diese geschieht  im Alter zwischen 8-12 Wochen durch die Mutter, in der die Kitten wichtige soziale Regeln für das spätere Leben lernen. Die Elterntiere besitzen oft keinen Stammbaum, sodass man Inzucht nicht ausschließen kann und es gibt auch keinen Verein der verhindern kann, dass die Katzen als Zuchtmaschinen missbraucht werden, meist sind die Katzen schon wieder trächtig wenn der aktuelle Wurf gerade mal ein paar Wochen alt ist. Von der Gesundheitsvorsorge ganz zu schweigen. Die 100-200€ die Sie beim Kauf eines solchen Kitten sparen, investieren Sie dann mehrfach in Tierarzt Kosten und im schlimmsten Fall bezahlt das Kitten mit seinem Leben !!

Bitte unterstützen Sie nicht solche "Schwarz-Züchter / Vermehrer"  durch den Kauf dieser Kitten . Mit jedem Tier das Sie dort kaufen machen Sie wieder Platz für noch mehr Leid !!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü